Pilotvorhaben


Die KfW Bankengruppe fördert und flankiert mit Förderprogrammen des Bundes unternehmerisches Engagement in Entwicklungs- und Schwellen-/Trans­formationsländern.

  • BMZ-Programm „Entwicklungspartnerschaf­ten mit der Wirtschaft“ (develoPPP.de): Pro­gramm zur Mitfinanzierung von Projekten, die die Vorbereitung oder Begleitung von langfristigem unternehmerischem Engage­ment zum Ziel haben, wie Demonstrations- und Pilotanlagen, Vorhaben des Technologie­transfers, Entwicklung innovativer Produkte sowie Dienstleistungen und Umwelt- bzw. Sozialprojekte insbesondere in den Bereichen Ressourcen- und Klimaschutz sowie Energie.
  • BMZ-Programm „Machbarkeitsstudien“: Programm zur anteiligen Kostenüber­nahme bei Studien, die die Vorbereitung konkreter Investitionsvorhaben zum Ziel haben, wie Machbarkeitsstudien, Rechts­gutachten, Marktanalysen, Untersuchungen zur Beschaffung etc.
  • Klimapartnerschaften mit der Wirtschaft (DEG):Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) verantwortet die DEG das Programm "Klimapartnerschaften mit der Wirtschaft". Ziel ist es, den Privatsektor als zusätzlichen Akteur für den Klimaschutz in Entwicklungs- und Schwellenländern zu mobilisieren. Im Fokus steht die Förderung des Technologie und Knowhowtransfers zur Unterstützung des Aufbaus einer klimaschonenden Wirtschaft. Die bisher realisierten Projekte kommen aus verschiedenen Bereichen und variieren in ihrem Umfang - von Demonstrationsprojekten für Technologien wie energieeffiziente Synchronmotoren, Biogasanlagen, Kleinwasserkraft, Wärmerückgewinnungsanlagen und Biomassekesseln bis hin zur Bewässerung mit energieeffizienten Pumpen, einem Photovoltaik Schulungszentrum und einem Online-Tool für eine emissionsverminderte Produktionsweise in der Textil- und Schuhindustrie.

Weitere Informationen und Kontakte

develoPPP.de

Machbarkeitsstudien

Klimapartnerschaften