Die KFW Bankengruppe – Ihr kompetenter Partner im internationalen Geschäft

 

Die KfW Bankengruppe unterstützt Sie als Unternehmer oder Unternehmerin bei Ihrer Internationalisierung: sowohl bei Ihren weltweiten Investitionen als auch bei Ihren Exportvorhaben und bei Ihren Importen. Wir bieten mittel- und langfristige Finanzierun­gen und sind gerade in schwierigen Märkten vertreten. Durch das Engagement in zahlreichen Ländern und Sektoren verfügt die KfW-Bankengruppe über ein weitrei­chendes Netz an Kooperationspartnern und wertvolles Know-how zu sektoralen und regionalen Potenzialen und Herausforderun­gen der Märkte. An über 70 KfW-Auslands­standorten finden deutsche Unternehmen Ansprechpartner zu Fragen mit Bezug zum KfW Engagement.

Nachstehende  Grafik gibt Ihnen einen Überblick über das Gesamtangebot der KfW Bankengruppe im internationalen Geschäft. Sie illustriert die unterschiedlichen Instrumente und Akteure, die Sie in den verschiedenen Phasen Ihres Auslandsengagements begleiten. Zur vergrößerten Ansicht der Grafik geht es hier.

Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG)

Die DEG, ein Tochterunternehmen der KfW, ist einer der größten europäischen Entwicklungsfinanzierer. Seit über 50 Jahren finanziert und strukturiert sie Investitionen privater Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Die DEG investiert in rentable, nachhaltig entwicklungswirksame Vorhaben in allen Wirtschaftssektoren: von der Agrarwirtschaft über die verarbeitende Industrie und Dienstleistungen bis zur Infrastruktur.

In der Planungsphase einer Auslandsinvestition unterstützt die DEG die Unternehmen dabei, eine belastbare Basis für die Investitionsentscheidung zu schaffen; etwa bei der Beurteilung lokaler Partner. Die DEG ist an 13 Standorten in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika vertreten und kann darüber hinaus auf das Netzwerk der KfW zurückgreifen.

Für die Finanzierung von Auslandsinvestitionen bietet die DEG passgenaue langfristige Finanzierungen in Form von Darlehen, Garantien, Mezzaninfinanzierungen und Beteiligungen. Fördermittel können etwa für Machbarkeitsstudien und Pilotvorhaben bereitgestellt werden. Zudem fördert die DEG Begleitmaßnahmen. (www.deginvest.de)

 

Ihr Kontakt in Bolivien

Klaus Vöhringer
Leiter des KfW-Regionalbüros für Bolivien und Chile
La Paz - Bolivien
Tel.: +591-2-2117708
Fax.: +591-2-2971109
Email: klaus.voehringer(at)kfw.de
Website: www.kfw.de